Trainerausbildung - Methode smovey®

Autor: akademie
Trainerausbildung - Methode smovey®


Ziele
Der Einsatz der grünen Schwingungsringe ist vielfältig. Gehirntraining, körperliche Fitness über Faszien- bis Muskulaturtraining oder gesundheitliche Aspekte wie Entschlackung oder Tiefenentspannung sind nachgewiesene Erfolge.

Inhalt
Unter fußballspezifischen Abläufen wie Techniktraining und Laufschule werden zusätzlich die Ringe integriert und erzielen dadurch u.a. eine Wirkung nach den Vorteilen des differenziellen Lernens. Die Methode ist eine Kombination aus bewährten traditionellen und aktuellen Bewegungs-, Balance-, Atem- und Koordinationsübungen, in fußballspezifischen Trainingsabläufen integriert, zur Steigerung der körperlichen, emotionalen und geistigen Leistungsfähigkeit.

Einsatzgebiete
Ganzheits- als auch klassische Schulmedizin, Orthopädie, Neurologie, Psychotherapie, Onkologie, Ergo- und Physiotherapie, (Heil-)Massage (Lymphaktivierung), Ernährungs- u. Lebensberatung, Kliniken, REHA-, Kur- u. Ärztezentren, Thermen, Pflegeheime, Seniorenhäuser, Selbsthilfegruppen, Vitalhotels, Nordic Walking, Fitness- u. GesundheitstrainerInnen, BademeisterInnen. Als unterstützende Begleitung bei Morbus Parkinson, Alzheimer, Demenz, Adipositas, Diabetes, Multiple Sklerose, Rheuma, Burnout, Depressive Verstimmungssymptomatiken etc.

Hier gehts zum Video "Die Geschichte von smovey®"

Tipps, Videos und andere interessante Dinge finden sich im Blog auf der Facebook-Seite